Ausflugsziele Weimar

Urlaub in der Goethe und Schiller Stadt

Restaurant India

Eingestellt am

In Weimar gibt es mehrere Möglichkeiten, der traditonellen Kloß- und Bratwurstküche zu entkommen.

Zum Beispiel durch einen Besuch beim Inder. Das Restaurant India in der Schloßgasse 17 ist so eine Anlaufstelle.

Restaurant India in Weimar

Restaurant India

Das von Jatinder Dhaliwal geführte India serviert Tandoori- und Curryspezialitäten, die laut Webauftritt des Restaurants täglich frisch zubereitet werden.

Die Speisekarte weist jetzt keine großen Überraschungen auf, die typische „indische“ Küche eben. Alles ist schmackhaft zubereitet, wobei es hier und dort ruhig schärfer gewürzt sein könnte. Das Preisniveau ist allerdings hoch. Etwas zu hoch, nach meiner Einschätzung. Aber damit muss man in Weimar leben.

Bei meinem Besuch war der Service vorbildlich, wenn auch noch kein richtiger Besucheransturm herrschte. Die Küche macht aber den Eindruck, als ob sie auch unter erhöhter Schlagzahl bestehen kann.

Nach der Inneneinrichtung zu urteilen, hat das India nicht nur den Standort des ehemaligen griechischen Restaurants Poseidon übernommen. Obwohl man bequem sitzt, ist die Einrichtung und der Stil derselben etwas gewöhnungsbedürftig.

Das India findet man in der Schloßgasse, die die östliche Verlängerung der Marktstrasse darstellt. Somit befindet es sich in der Altstadt, wenn auch etwas versteckt.

Kommentare sind geschlossen.