Ausflugsziele Weimar

Urlaub in der Goethe und Schiller Stadt

Hotel und Restaurant Alt-Weimar

Eingestellt am

Am südlichen Rand der Weimarer Altstadt erwartet das Hotel & Restaurant Alt-Weimar seine Gäste.

Das Hotel und Restaurant Alt-Weimar in der Prellerstraße

Hotel und Restaurant Alt-Weimar

In dem 150 Jahre alten Gebäüde an der Prellerstraße öffnete 1909 die Weinstube Alt-Weimar und entwickelte sich schnell zum Künstlertreff.
1995 wurde das Alt-Weimar behutsam im Stil der klassischen Moderne renoviert und zum Hotel sowie Restaurant erweitert. Das Innere des Hotels ist beispielsweise holzvertäfelt und mit Bleiglasfenstern aus dem Jugendstil ausgestattet.

Auf 3 Etagen stehen 17 Zimmer und ein Apartement für 4 Personen zur Übernachtung zur Verfügung. Die Zimmer sind mit Flachbildschirm-Fernsehern, WLAN, Multimediastation, Dusche und WC ausgestattet. Das Frühstücksbuffet ist im Preis enthalten. Folgende Angaben zu den Übernachtungskosten/Preisen waren zu finden:

September/Oktober

  • Einzelzimmer: 70 €
  • Doppelzimmer: 110 €

(Angaben ohne Gewähr)

Reservieren können Sie per Telefon, per Mail oder gleich online.

Restaurant

Im hauseigenen Restaurant können Sie sich mit Köstlichkeiten der Thüringer Küche mit internationalem Einschlag verwöhnen lassen. Zwischen 18 und 19 Uhr bietet das Alt-Weimar ein Überraschungsmenü für 30 € an.

Wenn Sie einen Kochkurs bei Chefkoch Sten Fischer buchen (zu 99 €), wohnen Sie vergünstigt im Hotel Alt-Weimar für 33 € pro Nacht. Auch als Geschenk empfehlenswert.

Geöffnet hat das Restaurant in der Zeit von 17 – 23 Uhr. Am Wochenende zusätzlich zwischen 12 und 14 Uhr.

In der näheren Umgebung

Vom Hotel Alt-Weimar gelangen Sie recht schnell zu den Weimarer Sehenswürdigkeiten. Die Gropiusstraße hochlaufen und schon stehen Sie an der Rückseite des Deutschen Nationaltheaters. Ein paar Schritte weiter und Sie befinden sich auf dem Theaterplatz, über dem Sie Zugang zur Fußgängerzone und damit dem Markt bzw. dem Frauenplan haben.

Wissenwertes

In der Adresse Prellerstrasse 2 wohnte um die Jahrhundertwende Rudolf Steiner, der durch die von ihm begründete Anthroposophie und die Waldorfschulen bekannt ist.
Gegenüber des Alt-Weimar, vor dem Schulgebäude finden Sie den Froschbrunnen.

Kommentare sind geschlossen.