Ausflugsziele Weimar

Urlaub in der Goethe und Schiller Stadt

Der Zwiebelmarkt Weimar vom 7. – 9. Oktober 2016

Eingestellt am

Der 363. Zwiebelmarkt Weimar steht bevor.

Am 7.10. wird der Zwiebelmarkt traditionell mit dem Anschnitt des Zwiebelkuchens auf dem Marktplatz eröffnet. Natürlich wird auch die aktuelle Zwiebelkönigin Luisa die I. die Huldigung ihrer zwiebeligen Untertanen entgegennehmen.
Wie jedes Jahr wird fast die komplette Weimarer Altstadt von Verkaufs- und Essensständen eingenommen sein. Nichts was es dann nicht gibt. Besonderen Zuspruch findet natürlich das gastronomische Angebot mit Zwiebelkuchen, Rostbratwurst, Crepes, Bier, Federweißer und den vielen Sachen von Grill & Spieß.
Und selbstverständlich verkaufen die Heldrunger Bauern die kunstvoll geknüpften Zwiebelzöpfe.

Zwiebelmarkt Weimar

Programm und Bühnen

Auf 10 Hauptbühnen und 3 weiteren Veranstaltungsorten wird den Zwiebelmarktbesuchern wieder ein abwechslungsreiches und vielfältiges Unterhaltungsprogramm angeboten.
Das komplette Bühnenprogramm können Sie den Webseiten von weimar.de entnehmen.

Weimarer Stadtlauf

Der nun bereits zum 26. Mal stattfindende Weimarer Stadtlauf gehört zum Zwiebelmarkt dazu.

Startzeiten

Samstag, 8. Oktober 2016
09:30 Uhr: Kinderläufe
13 Uhr: Halbmarathon
13:10 Uhr: 10 Kilometer

Teilnahmebedingungen und -begrenzungen:

10 Kilometer: 2000 Meldungen + 50 Nachmeldungen am Lauftag
Halbmarathon: 350 Meldungen + 20 Nachmeldungen am Lauftag

Start und Ziel ist jeweils der Goetheplatz
Zum Stadtlauf anmelden: Seminargebäude der Weimarhalle

Parkplätze für PKW

Die öffentlichen Parkplätze finden Sie:

Humboldt­straße/Kauf­land, Parkplatz Süßenborn (Real), Landhausallee und Hermann-Brill-Platzz (siehe Karte)

Auch wenn die Parkplätze eher außerhalb des Geschehens liegen, müssen Sie keine Sorge haben. Zwischen den Parkplätzen Humboldstraße und Landhausallee bis zur Altstadt werden Bus-Shuttles eingerichtet.
Aufgrund des zu erwartenden großen Besucherandrangs kann nur dazu geraten werden, das Angebot der Parkplätze zu nutzen.

KML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Zwiebelmarkt - Parkplätze

Karte wird geladen - bitte warten...

Humboldt­straße/Kauf­land: 50.963873, 11.310704
Parkplatz Süßenborn (Real)</strong>, Landhausallee: 50.981911, 11.382716
Hermann-Brill-Platz: 50.984873, 11.316690
  • Humboldt­straße/Kauf­land
    Bus-Shuttle
    Fr: 11.30 – 23.30 Uhr
    Sa + So: 8.30 – 23.30 Uhr (alle 20 min)
    (3,00 € pro Person und Tag und inkl. Shuttle, Kinder und Schwerbehinderte frei)
  • Parkplatz Süßenborn (Real), Landhausallee
    Bus-Shuttle
    Fr: 11.30 – 23.30 Uhr
    Sa + So: 8.30 – 23.30 Uhr (alle 30 min)
    (3,00 € pro Person und Tag und inkl. Shuttle, Kinder und Schwerbehinderte frei)
  • Hermann-Brill-Platz
    (10,00 € pro Tag)

Anreise mit Bus und Bahn

Aus Jena fahren die Regional-Expresszüge der Erfurter Bahn (EB) zwischen 10 bis 19 Uhr im Stundentakt. Nimmt man noch die auch im Stundentakt verkehrenden Regional-Express-Züge der DB Regio hinzu, so stehen Besuchern des Zwiebelmarktes 2 Züge in der Stunde zur Verfügung.

Aus Erfurt kommend, ist die Anbindung nach Weimar mit drei Zügen pro Stunde sogar noch etwas besser.
Von Apolda aus fährt auch etwa jede halbe Stunde ein Zug nach Weimar.
Am späten Abend fahren dann zusätzliche Züge nach Apolda, Gera, Erfurt und Kranichfeld.

Kommentare sind geschlossen.