Ausflugsziele Weimar

Urlaub in der Goethe und Schiller Stadt

Weimarer Weihnachtsmarkt 2016

Eingestellt am

Der Weihnachtsmarkt in Weimar 2016 hat vom 22. November bis 6. Januar 2017 seine Pforten für Sie geöffnet.

Zentrale Orte der Weimarer Weihnacht sind wie immer der Marktplatz mit dem Weihnachtsbaum und der Pyramide, die Schillerstraße und der Theaterplatz mit der Eisbahn (alle Infos auf weimar-on-ice.de) vor dem Deutschen Nationaltheater.

Glühwein, Bratwurst, Langos, Süßes – die kulinarische Ausstattung ist gesichert. Dazu Geschenkartikel, Weihnachtliche Deko, eine Eisbahn mit special Events, Märchenhütte und Bläser auf dem Rathausbalkon.

Öffnungszeiten

Die einzelnen Bereiche sind unterschiedlich geöffnet.

Theaterplatz, die Eisbahn dort und der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz sind bis 6. Januar 2017 geöffnet. Die Schillerstraße verkürzt das Weihnachtsangebot bis zum 30.12.2016.

Die Stände und Buden des Weihnachtsmarktes haben von Sonntag bis Donnerstag zwischen 11 und 20 Uhr geöffnet. Freitag und Samstag bis 21 Uhr

Glühweinstände schenken bis 22 Uhr aus.

Am 24./25.12. und am 1.1. bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.

Die Eisbahn kann von Sonntag bis Donnerstag zwischen 10 – 22 Uhr und an Freitagen/Samstagen bis 23 Uhr genutzt werden. Bei Sonderveranstaltungen können die Zeiten abweichen.
Am Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag und Neujahr bleibt die Bahn geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.