Ausflugsziele Weimar

Urlaub in der Goethe und Schiller Stadt

Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens in Weimar

Eingestellt am

Die Ur- und Frühmenschen im mitteldeutschen Raum – wie lebten Sie? Wie sah ihr Alltag aus? Was dachten Sie und welche Vorstellungen hatten Sie von ihrer Welt? Was haben sie uns hinterlassen?
Diesen und anderen Fragen widmet sich das Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens.
Für die Besucher des Museums wird anhand von Exponaten und Installationen eine Zeit in der Region Thüringen wieder lebendig, die z.T. 400.000 Jahre zurückreicht.

Schwerpunkte des Museums sind:

Das Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens in Weimar

Museum Frühgeschichte

Weitere Infos zum Museum und seinen Angeboten erhalten Sie auch über die Webseiten des Museumsverbandes Thüringen oder dem Landesamt für Archäologie und Denkmalpflege Thüringens.

Eintrittspreise

 Preis
Erwachsene3,50 €
Studenten / Rentner2,50 €
Schüler1 €
Familien6 €
Unterrichtsgruppenkostenlos

Den repräsentativen Bau (in dem auch das Landesamt für Archäologie und Denkmalpflege residiert) an der Nordseite der Posseckschen Gärten können Sie nicht übersehen. Von der Altstadt aus erreichen Sie das Museum über den Frauenplan mit Goethehaus, von dort die Steubenstraße überqueren, nach rechts schwenken und links am Gasthof Luise in die Humboldstraße abbiegen. Nach weiteren 150 Metern finden Sie den Haupteingang auf der linken Straßenseite.

Kommentare sind geschlossen.